Podcast zu Nachhaltigkeit und Klimawissenschaft: "Sustain Ability. The Potsdam Dialogues"

Wissenschaft für die Ohren: Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) hat einen eigenen Podcast gestartet. Der Titel ist: "Sustain Ability. The Potsdam Dialogues - Science for a Safe Tomorrow". Die Gesprächsreihe zu Nachhaltigkeit und Klima bringt führende Denker und Macher zusammen, um zu diskutieren, wie wir auf Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse ein sicheres Morgen für alle gewährleisten können. Es geht um Risiken, aber viel mehr noch um Lösungen.

podcast
Image : pixabay

In der allerersten Ausgabe geht es um die Zukunft der Landwirtschaft: Kann die neue "Gemeinsame Agrarpolitik" (GAP) der EU die Herausforderung Klimawandel anpacken? In englischer Spache diskutiert der Erdsystemforscher und PIK-Direktor Johan Rockström mit zwei Gästen, inwieweit die aktuelle GAP-Reform den Zielen des europäischen "Green Deal" gerecht wird. Mit dabei sind Frans Timmermans, Vizepräsident der Europäischen Kommission, und Alan Matthews vom Trinity College in Dublin, Blogger und emeritierter Professor für Agrarpolitik. Dabei geht es um Methan aus der Viehhaltung und Stickstoff aus Kunstdünger genauso wie um die Sorgen der Bauern - und wie eine nachhaltige Landwirtschaft funktionieren kann.

Zum Podcast

Catégories